Hand aufs Herz - Liebe auf den späten Blick

Tanztheater und Lesung

Darf sich ein altes Paar in aller Öffentlichkeit küssen? Sich mit 60, 70 oder gar 80 noch einmal mit Haut und Haaren verlieben? Und ob sie das dürfen.
Mit Ausschnitten aus dem Tanztheater-Stück „Hand aufs Herz“ vom tanzwerk bremen und Texten aus dem Buch „Liebe auf den späten Blick – Partnersuche 60plus“ von Hanne Huntemann geht es um Herzklopfen pur. Ein bewegender Abend, der dem wichtigsten aller Gefühle nachspürt, der Sehnsucht nach Liebe und Nähe, die niemals aufhört egal wie alt wir sind.


Choreografie: Anne-Katrin Ortmann
Tanz: Helga Kreß, Albrecht Clauß
Texte: Hanne Huntemann
Kooperation: Hanne Huntemann, tanzwerk bremen

Termin: Samstag, den 24.08.2018, 19.30 h
Ort: Epi-Café, Bardowickstr. 83, 28329 Bremen